english


Bibi Blocksberg - Auf der Suche nach dem Superhexspruch

Rubrik: Spielgeschichten

Ob Bibi die Steine erweichen kann?
Ob Bibi die Steine erweichen kann?
Bild: KIDDINX Entertainment GmbH
Der Berliner Kiosk Verlag verhilft nach "Benjamin Blümchen" nun auch der kleinen Hexe Bibi Blocksberg zu multimedialen Ehren. Es dürfte wohl kaum ein Kinderzimmer geben, in dem sie nicht ohnehin schon in Form von Büchern oder Hörspielkassetten herum geistert.
Diesmal geht es um den "Superhexspruch". Da auch bei den Zaubersprüchen mal jemand Ordnung schaffen muß, treffen sich alle 777 Jahre drei Vertreterinnen der Zunft, um mit einem Superhexspruch alle jemals falsch ausgesprochenen Verwünschungen auszulöschen. Sollte dabei allerdings mal was schief gehen und sich eine der drei Hexen versprechen, wirbeln die losgelassenen Sprüche alles durcheinander. Den drei Mutigen ergeht es dann schlecht, sie werden zu Stein, bis der Spruch wieder richtig ausgesprochen wird. Diesmal ist Bibis Mama mit von der Partie, gemeinsam mit Amanda und Mania. Tante Amanda verplappert sich und schon ist es geschehen. Da kann nur der Nachwuchs helfen. Ein Blick in die Zauberkugel verrät Bibi vom Mißgeschick ihrer Mutter und so macht sie sich auf die Suche nach dem Superspruch. Die leicht naive Flauipaui und die coole Punkerhexe Schubia, samt ihrem heißen Besen Kawakasi stehen ihr hilfreich zur Seite. Ein Hexentrank muß im Labor zusammengebraut werden, und mit dem passenden Spruch aus Bibis Zauberbuch wird der See zum Hexenspiegel. Schubia liefert im Tausch mit ihrem verloren gegangenen Auspuff ein Pulver, das den Bann von Manias Haus nimmt. Dort drin steckt dann auch endlich die begehrte Papierrolle mit dem Superhexspruch, der Barbara, Mania und Amanda wieder befreit. Um solch schreckliche Anstrengungen durchzustehen, verspeist Bibi mit leichtem Ekel immer mal eins von Muttern's Eidechsenzehen-Bonbons, die ihre Hexkraft wieder aufleben lassen. Die CD-ROM folgt damit einem bewährten, aber inzwischen wahrlich nicht mehr neuen Schema: Suche alle versteckten Teile, dann bekommst Du die Lösung. Dabei sind Animation und Vertonung äußerst professionell. Nur Bibi scheint ein wenig begriffsstutzig zu sein. Ist ein Teil entdeckt, fragt sie, ob sie das nun wirklich mitnehmen soll (was denn sonst!) und erst nach dem dritten Mausklick verschwindet es in ihrem Zauberbeutel. Beim Durchstreifen des Waldes gibt es oft nur eine Laufrichtung und trotzdem fragen sich die beiden Junghexen, ob sie denn wirklich zurück gehen sollen (wohin wohl sonst!) Dabei ist das Finden der Teile häufig recht knifflig und die beiden hätten besser daran getan, den ein oder anderen Tipp zu geben, als sich ständig über irgendwas zu wundern.

Juniortesterin Maria, 8 Jahre: Ich hatte keine Lust mehr weiterzuspielen, weil ich nicht alle Teile gefunden hab.


Fazit:
Enemene Einerlei, hex doch mal was Neues herbei. Hex,hex.



Weitere Titel:
Bibi Blocksberg, Der verhexte Schultag ISBN 3-934689-04-3, 39,95 DM



in Ordnung
Preisnur noch gebraucht erhältlich
HerstellerKIDDINX Entertainment GmbH
PlattformPC: Pentium 90, 8 MB RAM, Grafik: 256 Farben, Windows 95/ 98/ NT 4.0Mac: PPC 90, 8 MB RAM, System 7.1
ISBN3-934689-02-7
SpracheDeutsch
Veröffentlicht2000
Alter7 - 12 Jahre

LAST UPDATE 28.07.2011
 
b-ass.org manyvideo.org