english






Talk dirty


Sprechdurchfall
Nirgends können die Talkgäste so ungehemmt plaudern, wie
bei Beckmann. Boris Becker, Jenny Elvers, Götz George- sie
alle wollen im Talk in Ruhe gelassen werden. Eine kritische
Frage bleibt bei Beckmann aus, der reiner Stichwortgeber
bleibt. Jedes Dampfgeplauder, von Johannes Heesters bis Christine
Kaufmann, erstickt in Langeweile. Die FAZ hat mal die Hände
Beckmanns beobachtet. Sie bauen ein "Gesprächskörbchen".
Und nun kommt der ARD-Talker in ZDF-Pose (ein Auge zugehalten)
auf das Titelbild der aktuellen "Hör zu".
Titel: "Tränen, Beichten und Verhöre
GEHEN SIE NICHT ZU WEIT, HERR BECKMANN?





Zurück

LAST UPDATE 07.11.2006