english


Internet-Generation


Ein ganz neuer Feibel ...




„Wenn das Leben ein Videofilm wäre, würde dieses Buch die Pausetaste sein wollen. Denn die Entwicklung ist so rasant, dass wir keine Zeit mehr haben, uns selbst zu beobachten. Wir sind von den faszinierenden Möglichkeiten und der Geschwindigkeit völlig berauscht. Nur anhalten können wir nicht. Die Technik frisst uns auf.“ (Thomas Feibel)

Thomas Feibels „Internet-Generation“ ist eine gnadenlose Abrechnung mit der „schönen neuen Welt, die klemmt“. In seinem Buch setzt er sich provokativ, geistreich und aufklärend mit der Generation des digitalen Zeitalters auseinander und kommt dabei zu überraschenden Ergebnissen.

Er führte Gespräche mit Fachleuten und Insidern, Nutzern und Bedenkenträgern. Vom Microsoft-Chef Deutschlands bis zum chatsüchtigen Mädchen, vom renommierten Schriftsteller bis zur Bundesbildungsministerin. Und er wertet umfangreiche Umfragen aus, die von der Hamburger Marktforschungsagentur EARSandEYES unter Kindern und Jugendlichen durchgeführt wurden.

Auf der Suche nach Antworten sprach er u.a. mit:

  • Sten Nadolny
  • Norbert Blüm
  • Joseph Weizenbaum
  • Dieter E. Zimmer
  • Edelgard Bulmahn
  • Jens Reich
  • Peter Glotz
  • Klaus Mangold
  • Ulrich Wickert

Die Internet-Generation
Wie wir von unseren Computern gefressen werden
Langen Müller
375 Seiten
ISBN 3-7844-2785-5
39,90 DM/19,90 Euro/36,10 SFr

Schnupperkapitel aus dem Buch:

Kapitel 1 [74 KB/PDF]
Kapitel 2 [39 KB/PDF]
Kapitel 8 [66 KB/PDF]

Zurück zur Bücher-Startseite




LAST UPDATE 07.11.2006