english


Gute Seiten, schlechte Seiten




Was taugt das Netz für Kids?

Während Kinder in der Schule oder bei Freunden mit dem Internet konfrontiert werden, herrscht bei Eltern und Pädagogen oft große Verunsicherung: Ist das Internet überhaupt für Kinder geeignet? Welche Seiten sind empfehlenswert? Wie können wir unsere Kinder vor bösen Seiten schützen? Welche Suchmaschine bringt die sinnvollen Treffer?
All diese Fragen beantwortet "Gute Seiten, schlechte Seiten". Der bekannte Kinder- und Lernsoftwareexperte Thomas Feibel hat viele Webseiten ausführlich getestet. Seine Ergebnisse stellt er hier ausführlich, kritisch und kompetent vor. Nur wer seine Kinder selbst ans Internet heranführt, kann sie zur Selbstverantwortlichkeit erziehen.



Aus dem Inhalt



  • Was ist überhaupt das Internet?
  • Netztour für Anfänger
  • Wie lange dürfen Kinder surfen?
  • Was der Jugendschutz unternimmt
  • Was kann Filtersoftware?
  • Suchmaschinen im Test
  • Was bringen Hausaufgabenseiten?
  • Sinn und Unsinn des Chattens
  • Was ist MP3?
  • Kinderportale stellen sich vor

Ausführlich besprochene Webseiten

  • Gute Startseiten
  • Schule und Lernen im Netz
  • Wissen und Nachschlagen
  • Magazine, Nachrichten, Lesen
  • Politik, Gesellschaft, Kultur
  • Natur, Umwelt, Aufklärung
  • Musik machen und hören
  • Fernsehen, Filme, Radio
  • Sport und Spiel
  • Marken und Kommerz
  • Technisches

GUTE SEITEN, SCHLECHTE SEITEN
Das Beste für mein Kind im Web
ISBN 3-8272-5846-4
29,95 Deutsche Mark

Zurück zur Bücher-Startseite


LAST UPDATE 07.11.2006